Lagergut und Leistung

Save up to 50%
  • Höchste Durchsatzleistungen
  • Flexibel erweiterbar
  • Lagerung mit und ohne Palette
  • Lagerung von Sondergütern
  • Beschädigungsfreie Lagerung

Die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität des ECE-STORAGE Kanallagersystems ermöglicht eine maßgeschneiderte Systemauslegung entsprechend Ihren Anforderungen.

Bedingt durch den Aufbau sind nachträgliche Systemerweiterungen praktisch ohne Behinderung des laufenden Betriebs möglich. Entsprechend Ihren Anforderungen kann eine kombinierte oder getrennte Erhöhung der Stellplatzkapazität oder Durchsatzleistung erfolgen.


1. Persönliche Beratung

1. Persönliche Beratung

2. Individuelle Planung

2. Individuelle Planung

3. Professionelle Ausführung

3. Professionelle Ausführung

Trenner

Lagergut

Schonende und sichere Lagerung sehen wir als Grundvoraussetzungen für Ihr Lagergut / Produkt. Zusätzlich dazu bietet Ihnen das ECE-STORAGE Kanallagersystem die Flexibilität Ihr Lagergut entsprechend den Marktanforderungen anzupassen.

Die flexible Nutzung der Lagerkanäle bzw. der Systemunterpalette ermöglicht Ihnen die gleichzeitige Nutzung unterschiedlichster Ladungsträger in nur einem ECE-STORAGE Kanallagersystem.

Das Lagergut reicht dabei von Standard-Europaletten mit einem Gewicht von durchschnittlich 250 kg über Einwegpaletten verschiedenster Abmessungen mit einem Gewicht von 1.500 kg bis hinzu Papierrollen mit einem Gewicht von 5.000 kg.

Neben der flexiblen Nutzungsmöglichkeit des ECE-STORAGE zeichnet sich das System aufgrund der Unempfindlichkeit gegen eventuell vorhandene Palettenfussstretchung aus und erlaubt die Verwendung von gebrauchten Paletten mittlerer Qualität.

Leistungsbereiche

In Abhängigkeit vom Ihren Anforderungen und dem gewünschten Automatisierungsgrad können mit dem ECE-STORAGE System Durchsatzleistungen von 5 bis mehr als 1500 Paletten erreicht werden.

Enstprechend Ihren Anforderungen kann dabei die Übergabe der Paletten an das ECE-STORAGE mittels Transportsystem, Shuttlefahrzeugen oder Staplern erfolgen.

Nachfolgende Beispiele zeigen Ihnen Durchsatzleistungen realisierter ECE-STORAGE Kanallagersysteme.

Trenner

Referenzen:

Schwerlastrollenlager für die Papierindustrie

Schwerlastrollenlager für die Papierindustrie
  • Rollengewicht 4.000 kg
  • Höchste Brandschutzanforderungen
  • Beschädigungsfreie Lagerung
  • Realisiert in nur 365 Tagen

Sicherer Transport und schonende Lagerung der 4 Tonnen schweren Mutterrollen, sowie höchste Brandschutzanforderungen wurden auf Kundenwunsch innovativ und effizient realisiert. Das ECE-STORAGE Schwerlastrollenlager der Firma SCA Hygiene Products in Mannheim wurde von ECE-LOG in kürzester Zeit erfolgreich in Betrieb genommen.


Flexibles Kombilager

Flexibles Kombilager
  • Lageransicht von außen
  • Vollautomatische Produktionsanbindung
  • Energieeffizient
  • Kabellose Kanalfahrzeuge
  • Unterschiedliche Palettentypen
  • Kurze Verladezeiten

Mit dem ECE-STORAGE Kanallagersystem realisierte ECE-LOG für die JT International AG eine zukunftssicheres Lagersystem für unterschiedliche Ladungsträger, welches sich durch kompakte Bauform und höchste Energieeffizienz auszeichnet. Der hier eingesetzte Mover garantiert beste Systemverfügbarkeit und bedingt durch den Lageraufbau des ECE-STORAGE Kanallagersystems, Arbeitssicherheit auf höchstem Niveau.


Transportsysteme für liegende oder stehende Rollen

Transportsysteme
  • Bis zu 5.000 kg Rollengewicht
  • Beschädigungsfreier Transport
  • Flexible Transportgüter
  • Hohe Arbeitssicherheit
  • Einfache Wartung

Für den Transport von Rollen kommen Rollenförderelemente (stehender Transport) und Lamellenförderelemente (liegender Transport) zum Einsatz.

Auf den beschädigungsfreien Transport Ihrer Produkte wird besonderer Wert gelegt, unabhängig davon, ob es sich um verpackte, unverpackte, liegende oder stehende Rollen handelt. In den bereits realisierten Projekten werden Rollen mit einem Gewicht von 600 kg bis 5.000 kg und einem Durchmesser von 300 mm bis 2.700 mm befördert, gekippt, gedreht, gehoben...


Schwerlast- und Sonderförderanlagen

Schwerlast- und Sonderförderanlagen
  • Gekühlte Ware
  • Transportgüter bis 400° Celsius
  • Geringe Betriebskosten
  • Höchste Verfügbarkeit
  • Steuerungs- und Antriebskonzepte 

Schwerlast- und Sonderförderanlagen kommen dort zum Einsatz wo Standardfördertechnik, bedingt durch die Eigenschaften des Transportgutes bzw. durch die vorherrschenden Umwelteinflüsse nicht mehr eingesetzt werden kann.

In unterschiedlichsten Projekten hat ECE-LOG in den vergangenen zwei Jahrzehnten Kompetenz und Know-how im Bereich der Schwerlast- und Sonderfördertechnik bewiesen.

Weltweit realisierte Projekte:
JTI
Gorenje
WEPA
SCA
Norske Skog Bruck
Sappi